Home  |  Vorstand  |  Ausbildung  |  Nitrox  | | |  Termine  |  Fotos  |  Links  | |  Impressum  |
Tauchausbildung
... und was dazu gehört


Für eine gute Ausbildung stehen uns 2 Tauchlehrer und 2 Übungsleiter zur Verfügung:
Wir bieten Euch Abnahmen in CMAS*, CMAS**, CMAS***, CMAS**** sowie sämtliche Sonderbrevets an.
Weiter machen wir Kindertauchausbildung, Training, Freigewässertauchgänge und alles rund um den Freizeitsport. Unser Ziel ist es, die ganze Familie in unser Vereinsleben zu integrieren.
Das Training findet im Freibad und im Hallenbad statt. Ausgebildet wird bei uns nach CMAS und VDST Richtlinien. Unser Brevetierungssystem ist Äquivalent zur PADI-Ausbildung.

Eure Ausbildung könnt ihr "HIER" starten!

Grundtauchschein:
Der Bewerber soll im Hallenbad in Theorie und Praxis mit den Grundlagen für das Sporttauchen vertraut gemacht werden. Nach Abschluss des Kurses soll er die Grundkenntnisse und -fertigkeiten zum sicheren Sporttauchen mit und ohne Gerät besitzen.

Bronze CMAS*:
Der Bewerber soll in Theorie und Praxis mit den Grundsätzen für die Teilnahme an geführten Tauchgängen im Freiwasser vertraut gemacht werden. Nach Abschluss des Kurses soll er an Tauchgängen, die von einem erfahrenen Taucher (wenigstens VDST- CMAS-Taucher***) geführt werden, sicher teilnehmen können.

Silber CMAS**:
Der Bewerber soll in Theorie und Praxis mit den Grundsätzen für die selbständige Durchführung von Tauchgängen im Freiwasser mit gleichwertig ausgebildeten Tauchpartnern vertraut gemacht werden. Nach Abschluss des Kurses soll er Tauchgänge mit gleichermaßen erfahrenen Tauchern (wenigstens VDST-CMAS-Taucher**) sicher planen und durchführen können.

Gold CMAS***:
Der Bewerber soll in Theorie und Praxis mit den Grundsätzen für die Organisation und Führung von Tauchgängen unter erschwerten Bedingungen vertraut gemacht werden. Nach Abschluss des Kurses soll er Tauchgänge unter erschwerten Bedingungen, aber auch einfache Tauchgänge mit unerfahrenen Tauchern sicher planen und durchführen können.

CMAS****
Der Bewerber soll in der Lage sein, seine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen, in dem er Vereinsausfahrten und andere Tauchaktivitäten organisiert, unter besonderer Betonung von Sicherheits- und Notfallverhaltensweisen, und dadurch, dass er seine Kompetenz beweist auf einem vorgegebenen Spezialgebiet oder in einem Fachbereich.

Und wem das immer noch nicht genug ist, der kann sich bei uns sogar bis zum Tauchlehrer weiterbilden.
© by gekie - Stand 25.05.2013



Wenn Ihr Interesse an einem Tauchlehrgang habt, dann meldet Euch einfach unverbindlich
per Mail oder schaut Euch die Kontaktmöglichkeiten im Impressum an.
Wir freuen uns auf Euch!
Alle Angaben ohne Gewähr

Optimiert für 1024x768 Pixel Bildschirm-Auflösung
© 2015 by TFC e.V. -- Alle Rechte vorbehalten